FANDOM


Karasuba ist die Anführerin der dritten Generation des Disziplinar-Kommandos und auch als "Schwarze Sekirei" oder als "Hund von MBI" bekannt.In der Vergangenheit war sie Mitglied der ersten und bildete mit Yume die zweite Generation des Disziplinar-Kommandos.

Karasuba scheint eine Menge über das Sekirei-Projekt zu wissen,da sie wie Miya,Matsu oder Kazehana einer der ersten Sekirei ist.Auch aus ihrem Job kennt sie vieles über die Vergangenheit.

Miya und Karasuba sind verfeindet,welches deutlich wird,als Miya Karasuba damit droht nie wieder ein Fuß in Izumo Inn zu setzten.Sie neigen deswegen dazu beim bloßen Erscheinen voneinander miteinander zu kämpfen.

Der Name bedeutet übersetzt "Rabenfeder" (Karasu + ba).

SteckbriefBearbeiten

Kara

Japanischer Name:鴉羽

Sekirei Nr.:4

Größe:174cm

Gewicht:59 kg

Körpermaße:B 85 / W 63 / H 91

Geschlecht:weiblich

gesprochen von Romi Paku

Ashikabi:Natsuo Ichinomiya

Gebetsformel:unbekannt

AussehenBearbeiten

Karasuba trägt immer noch die Uniform der weiblichen Mitglieder der ersten Generation des Disziplinar-Kommandos:Ein enges Leder-Top,einen Minirock mit Strümpfen und um die Schultern hängende Kimono-Jacke mit dem Sekirei-Mal drauf.

Karasuba hat lange hellgraue Haare,die sie zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden hat und schmale graue Augen.In der Regel hat sie des öffteren Ringe unter den Augen,welche ihr Müdigkeit verliehen.

PersönlichkeitBearbeiten

Es wird stark angedeutet,dass sich Krasuba wünscht Yume zu bekämpfen und auszuschalten.Daher ärgert sich Karasuba mehr,als ihr Rivalin verschwand bevor sie ihre Rivialität zeigen konnte.Diese ungeklärte Frage scheint Karasuba zu beschäftigen und dies beeinflusst auch ihre Aktion im Verlauf der Geschichte und ihr Verhältnis zu Musubi,welche das Sekirei-Kern Yumes in sich trägt.

Sie hat eine freundliche Beziehung mit Musubi und beide haben sich gegenseitig versprochen die letzten zwei verbliebenen Sekirei zu sein und anschließend gegeneinander kämpfen zu können.

Sie wird immer leicht dazu gebracht zu kämpfen,wenn sie einen starken Gegner wie Miya oder Yume hat.Im Kampf zwischen denen kann Karasuba Dampf ablassen.

Karasuba glaubt,dass Menschen schwach und unbedeutend sind und schaut auf sie herab,obwohl sie eine gute Beziehung mit ihrem Ashikabi pflegt.

Karasuba scheint der blutrünstig zu sein,welches verdeutlich wird,als ein Ashikabi mit seiner Sekirei versuchen die Stadt zu verlassen.Ohne zu Zögern schlachtet Karasuba sie ab und am Ende attackiert sie noch zwei andere Sekirei,weil sie dazu grad in der Stimmung ist.

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

Karasuba ist sehr stark.Sie kämpft mit einen Nodachi,welches die Kraft dazu hat alle Elementar- und Energieangriffe abwehren zu können.Es wird auch gezeigt,dass Karasuba sehr schnell ist,da sie in der Lage war,das vollständige Militär in Sekunden töten konnte,welches von vielen Sekirei als gefürchtet angesehen wird.

Matsu hat einmal gesagt,dass wenn Miya und Karasuba mal gegeneinander kämpfen würden,dass dann halb Tokyo beim Kampf vernichtet sein würde.Dadurch wird ihre potentielle Macht gezeigt.

Der einzige Kampf,der von Karasuba gezeigt wurde,war gegen Mitsuha,welche kein schwere Gegner war und dieser Kampf auch umso schneller beendet war.Akitsu beschloss jedoch nicht zu kämpfen und ist geflohen.

Im Gegensatz zu Miya,die die Kraft hat ein ganzes Frachtschiff mit nur einem Hieb zu zerstören,hat Karasuba gezeigt,dass nur der nötige Kontakt,mit dem was sie angreift,zu entwickeln ist.

GeschichteBearbeiten

Karasuba ist das einzige feste Mitglied seit drei Generationen und einer der ältesten Sekirei.Wie jedes Mitglied des Disziplinar-Kommandos der ersten Generation wurde sie von Takehito Asama angepasst.Sie nahm bei der Verteidigung Kamikuras teil und hat dort das töten eines sich zurückziehenden Soldaten gekümmert.Anschließend hielt sie (NUR) eine blutige Leiche eines Soldaten in der rechten,ihr Schwert in der Linken Hand und weigerte sich zu einem Rückzug.

Als sie gemeinsam mit Yume die zweite Generation des Disziplinar-Kommandos Musubi von einem Militärstützpunkt gerettet hatte,tötete Karasuba dutzende Soldaten in solchen Maßen,dass sie schon große Stapel bildeten.

Nach Yumes "Tod" näherte sich Karasuba Natsuo,welcher die Welt hasst.

Sie erinnerte sich an die ungeklärte Rivialität zu Yume und nahm somit Natsuo als ihren Ashikabi an,damit die zwei gemeinsam die Welt zerstören konnten,welche beide hassten.

Unterschiede zwischen Anime und MangaBearbeiten

Im Manga erscheint Karasuba das erste mal beim Flucht-Plan von Minato,als Yume den Körper von Musubi übernahm.Sie fing an gegen Musbi-Yume zu kämpfen,doch als Yume Musubis Körper vollständig unter Kontrolle hatte,hielt Karasuba inne.

Im Gegensatz zum Manga wartet Karasuba im Anime wartet Karasuba in einer Szene auf Musubi.Fünf andere Sekirei von Minato (darunter war nicht Musubi) wurden verletzt.als der Tower von MBI zerstört wurde.Der Kampf zwischen Musubi und Karasuba wurde jedoch durch die Einmischung von Minato und seiner anderen Sekirei (Matsu,Kazehana,,Homura,Tsukiumi und Kuu-chan) suspendiert. ==Sonstiges == 1.Karasuba hat Yume nie bei Namen genannt.Sie bezeichnet sie daher auch als "diese Person".Nur wenn Karasuba zu sich selbst spricht,nennt sie Yumes Namen

2.Sie brüllt "Yume!" als sie gegen Yume in Musubis Körper kämpfte. Yume hat beim Flucht-Plan Musubis Körper übernommen.Dies passiert jedoch nur im Anime.

3.Karasuba ist die erste Person,die im Anime gezeigt wird.

4.Karasuba ist beidhändig,das heißt dass sie Links- und Rechtshänderin ist.