FANDOM


Kusano,auch Kuu-chan genannt,ist einer der Heldinnen in der Geschichte und Minatos 2. Sekirei.Kusano ist die jüngeste Sekirei.Sie ist als "das grüne Mädchen" bekannt,da ihre Kräfte auf die Pflanzen basieren.

Die Anpassung wurde noch nicht vollständig durchgeführt,daher sind die Kräfte schwer zu kontrollieren.Ebenfalls aufgrund ihres Alters ist es schwer die Kräfte kontrollieren zu können.Dies ist auch der Grund,weshalb Kusano im Botanischen Garten feststeckt.Wenn Kusano traurig oder wütend ist,verliert sie die Kontrolle über ihre Kräfte.Kusano steckt im Botanischen Garten fest,da sie von Hayato Mikogami angegriffen wurde und daher die Kontrolle verloren hat.

Sie nennt Minato Onii-chan (dt.Großer Bruder) und ihr gößter Wunsch ist es Minato zu heiraten,wenn sie groß ist.

Kusano mag es nicht zu streiten oder zu kämpfen und weiß daher auch,wann sie damit aufhören soll.Sie wird mannchmal von den Aktionen von Musubi,Tsukiumi oder Kazehana beeinflusst.

Ihr Name bedeutet übersetzt "Wiese". (Kusa + no).Dies bezieht sich auf ihre Kräfte der Natur.Außerdem führt sie mit Shiina ein enge Geschwister-ähnliche Beziehung,trotz der Tatsache,dass die beiden genau die gegenteiligen Kräfte haben.Kusano ist es auch nicht bewusst,dass Shiina gemeinsam mit seinem Ashikabi nach ihr suchen.

Miyas Spitzname für Kusano ist "Adoptiertes Kind".

Kusano,shiina
In Chapter 131 trifft sie an Bord der Minaka Shiina wieder.

SteckbriefBearbeiten

Kuu12
Japanischer Name:草野

Sekirei Nr.:108

Größe:108 cm

Gewicht:17kg

Körpermaße:B 54 / W 54 / H 54

Geschlecht:weiblich

Familie:Shiina (Bruder)

gesprochen von Kana Hanazawa

Ashikabi:Minato Sahashi

Gebetsformel:unbekannt

AussehenBearbeiten

Kuu4
Kusano ist die kleinste und jüngste Sekirei in Minatos Gruppe.Ihr Aussehen verändert sich im Verlauf der Serie nicht sehr stark,nur durch die Bedingung,dass sie beim ersten "Auftritt" eine Schleife im Haar hatte.Sie hat langes blondes Haar und zieht gerne Kostüme aus der Sammlung von Uzume an.

Als Kusano am Strand war oder wenn sie sich wäscht trägt Kusano einen blauen Badeanzug mit ihrer Sekirei-Nummer vorne drauf.

Kusano pyjama

Kusano nachthemd
Abends vorm schlafen gehen trägt Kusano ein grünes Nachthemd oder einen orangenen Pyjama.



PersönlichkeitBearbeiten

Kusano hat die Persönlichkeit eines kleinen Kindes,daher fängt sie auch schneller an zu weinen und hasst es auch,wenn andere Menschen kämpfen.Normalerweise trägt Kusano immer einen Blumentopf mit einer Pflanze oder Pflanzensamen mit sich rum,um,wenns nötig ist,in den Kampf treten zu können,egal wo sich Kusano in dem Moment auch gerade ufhällt.

Wie Minatos andere Sekirei,hat Kusano Minato sehr lieb und nennt ihn daher auch Onii-chan (dt.großer Bruder).

Sie pflegt eine gute Beziehung mit Shiina.Da er die Kräfte der Verwesung kontrollieren kann,hilft er aus,Kusanos Kräfte wieder stabil zu machen,wenn sie außer Kontrolle geraten sind.

Eine seltsame Tatsache an Kusano ist ihre Klugheit,die für ihr Alter schon sehr weit entwickelt ist.

Kusano ist diejenige,die Tsukiumi davon überzeugt Minato und Musubi zu helfen,als das Disziplinar-Kommando die beiden an der Brücke angreift.Kusano konnte Tsukiumi überzeugen indem sie zu ihr sagte,dass sie nicht seine Frau sei,wenn sie nicht bereit ist,mit ihm zu kämpfen

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

Kusanos plant
Kusano hat die Kraft jegliche Art von Pflanzen kontrollieren zu können.Dies führt auch zu beschleunigung der Pflanzen und durch dies wird auch die Größe der Pflanze unnatürlich.

Kusano nutzt die Kraft der Pflanzen,um Gegner einzufangen und ausschalten zu können ohne sie jedoch zu verletzten.

Kusano hat die Kräfte der Natur eingesetzt,um sich im Botanischen Garten verstecken zu können.

Kusano wird oft mit einer Topfpflanze gesehen,so dass sie auch an Orten,wo nicht so viele oder gar keine Pflanzen wachsen,ihre Kräfte einsetzten kann.

GeschichteBearbeiten

Takami Sahashi war Kusanos Anpasserin und lebte in einem Labor.Es ist bekannt,dass Takami Kusano mal mit nach
Kusano gets attacked
draußen nahm,jedoch von Mikogami angegriffen wurden,als sie zurück ins Labor mussten.Die Sekirei,die Mikogami begleitet hat,hat Takami am Auge verletzt,da sie Kusano vor Mikogami und Yomi (die Sekirei) schützen wollte.Da sich Kusano Schuld an Takamis Verletztung gab,geriet ihre Kraft außer Kontrolle und so schuf Kusano auch den Botanischen Garten.

Kurz darauf nahm Kusano mit Mintao Kontackt auf und bat ihm um seine Hilfe.Homura und Musubi beschützen Kusano vor Mikogami und Yomi.