FANDOM


Takano ist Ashikabi von Sekirei #73 Namiji und der Sieger der zweiten Runde von Phase 3 des Sekirei-Projekts. Kurz nach seinem Sieg wurde er durch Shiina und Uzume , in Higa´s Auftrag ,in einen Hinterhalt gelockt und besiegt. Dies führte ebenfalls zur Ausschaltung von seiner Sekirei Namiji und den Verlust des zweiten Jinkis. Während des Hinterhalts hält er schützend seine Hand über den, ihm sehr wichtigen Jinki, da Namiji diesen für die beiden gewonnen hat. Uzume griff ihn daraufhin an und verletzte ihn schwer, um an den Jinki zu kommen.

SteckbriefBearbeiten

Takano
Japanischer Name:習志野

Geschlecht:männlich

Synchronsprecher : Atsushi Abe

Sekirei : Nr.73 Namiji (besiegt von Shiina)





AussehenBearbeiten

Takano ist ein schlanker junger Mann mit blonden Haare und grauen Augen.Er trägt einen blauen Pulli,ein grünes T-Shirt und eine Jeans.

PersönlichkeitBearbeiten

Er sorgt sich sehr um seine Sekirei und war daher auch nicht bereit,den Jinki Uzume und Shiina zu überlassen,da er und Namiji ihn zusammen gewonnen hatten.Für Uzume hat das den Tod für Takano bedeutet.Ihm ist der Jinki so wichtig,weil Namiji ihn für ihn gewonnen hat.

SonstigesBearbeiten

Anders als im Manga hatte Takano im Anime seinen ersten Auftritt bereits in der 2.Phase. Dort wurden er und Namiji in einer kurzen Szene gezeigt in der sie eine Sekirei besiegt hatten und Takano sich bei deren Ashikabi entschuldigte.