FANDOM


Yashima hatte einen missbräuchlichen Ashikabi,von dem sie nur als Besitz gesehen worden war.Sie kämpft mit Hilfe eines gewaltigem Hammers.Trotz Gebetsformel wurde Yashima von Shiina besiegt und verlor dadurch ihr Sekirei-Mal.

SteckbriefBearbeiten

Yashima1
Japanischer Name:八嶋

Sekirei Nr.:84

Größe:158cm

Gewicht:42kg

Körpermaße:B 85 / W 55 / H 86

Geschlecht:weiblich

gesprochen von Yoko Hikasa

Ashikabi:Jun'ichi Tanigawa

Gebetsformel:Schwur meines Hammers,bitte erschlage die Feinde meines Ashikabi.

AussehenBearbeiten

Yashima hat orangene Haare und graue Augen.Ihre Haare sind mit einem lila-blauen Band verbunden.Um den Hals trägt sie ein schwarzes Halsband.Ebenfalls trägt sie ein Matrose-ähnliches Kleid,schwarze Handschuhe,schwarze Strümpfe und weiße Stiefel.

PersönlichkeitBearbeiten

Wie die meisten Sekirei ist Yashima äußerst loyal gegenüber ihrem Ashikabi. Deshalb scheint ihr die Tatsache das sie immer wieder von ihrem Ashikabi geschlagen wird nichts auszumachen . Sie verteidigt ihn auch gegenüber Yukari und meint das es für sie in Ordnung sei.

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

Yashima kämpft mit Hilfe eines großen Hammers.Wenn sie so unterwegs ist,zieht sie den Hammer nur hinter ihr 

Yashima greift an

Yashima`s : Schwerkrafthammer

her,da er sehr schwer ist. Aber allein die Tatsache das sie so einen gewaltigen Gegenstand im Kampf benutzen kann , zeugt von unglaublichen physichen Kräften.Ihr Angriff der Gebetsformel lautet:Schwerkrafthammer (グラビティーハンマー).

Durch den Namen lässt sich spekulieren das mit dieser Technik die Schwerkraft bzw das Gewicht des Hammers schwindet und Yashima somit mit einem viel geringerem Kraftaufwand Angriffe mit dem Hammer ausführen kann. Dies lässt sich auch dadurch beweisen das sie beim Benutzen dieser Technik auf Nr.107 Shiina mit hoher Geschwindigkeit losging und das trotz des eigentlich schweren Hammers.